Die Idee zur Herstellung des GEO-Akupunktur Set wurde uns anlässlich eines Channellings im Jahre 1999 übermittelt.

Mit diesen kleinen Kügelchen können Flora und Fauna angeregt werden und neue Orte der Kraft gestaltet werden. Dazu werden in einem harmonischen Ritual 8 oder 12 Kügelchen in Kreisform (Ø ca. 80cm) direkt in die Erde gedrückt (ca. 20-30cm tief).

Dabei ist es empfehlenswert, ganz konkrete Wünsche mitzugeben, was mit diesem Ritual erreicht werden soll.

Mit dem GEO-Akupunktur Set können Sie zudem auch eine „Tankstelle“ für Erd-, Luft- und Wasserwesen schaffen. Dazu werden insgesamt sieben Kugeln wie nachfolgend beschrieben vergraben:

Drei Kugeln (das Dach) werden in einem Dreieck (ca. 50cm Durchmesser) in etwa 20cm Tiefe vergraben. In der Mitte dieses Dreiecks wird dann ein ca. 100cm tiefes Loch gemacht, damit die verbleibenden vier Kugeln wie folgt eine nach der andern versenkt werden können: erste Kugel in 1 Meter Tiefe, zweite Kugel in 95cm Tiefe, dritte Kugel in 80cm Tiefe, vierte Kugel in 65cm Tiefe.

Gönnen Sie sich für dieses Ritual genügend Zeit und erfreuen Sie sich der zukünftigen Lichtquelle!


>• GEO-Akupunktur Set bestellen

BIOTAC GEO LINE

Engineered in Switzerland
Made in Germany